3D-Druck Materialien

PLA

Ein sogenannter Biokunstoff. Sehr masshaltig, kaum schrumpfung. Mässig witterungsbeständig aber hohe UV-Beständigkeit. Bis ca. 60°C plastisch stabil.

3D-Druck Material Muster PLA Vasen

PLA (Polylactide/Polymilchsäure) ist eine der beiden am häufigsten verwendeten 3D-Druckmaterialien (neben ABS). Es ist das empfohlen Material für viele 3D-Drucker, und das mit gutem Grund - PLA ist in einem breiten Spektrum von Druckanwendungen geeignet und hat den Vorteil sowohl geruchs- sowie schrumpfungs-arm zu sein. PLA ist auch eines der umweltfreundlicheren 3D-Druckmaterialien, es wird aus nachwachsenden Rohstoffen (Maisstärke) hergestellt und benötigt weniger Energie zum verarbeiten als traditionelle (Erdölbasierte) Kunststoffe.
Außerhalb der 3D-Druck wird PLA häufig in Lebensmittelbehältern und biologisch abbaubare medizinische Implantate, wie Chirurgische Fäden verwendet.
Da der Kunststoff bereits bei etwa 60 °C weich wird, eignet er sich nur für Anwendungen im niedrigen Temperaturbereich.
PLA weist aufgrund der Molekülstruktur eine biologische Abbaubarkeit auf, wobei hierfür bestimmte Umweltbedingungen nötig sind, die in der Regel nur in industriellen Kompostieranlagen zu finden sind. In der Natur wird sich PLA in den meisten Fällen nicht zersetzen. PLA ist in einer breiten Palette von Farben erhältlich.

PLA wird mit dem Schmelzschichtverfahren gedruckt. Dies ermöglicht stabile Teile mit mittlerer Detailgenauigkeit.

Bis 200m Seitenlänge drucken wir PLA mit 0.4mm Druckdüse. Die empfohlene minimale Wandstärke ist 0.8mm. Ab 200mm Seitenlänge drucken wir PLA mit 0.6mm Druckdüse, da ist die empfohlene minimale Wandstärke ist 1.2mm

Eigenschaften

  • mässig witterungsbeständig
  • hohe UV-Beständigkeit
  • schwer entflammbar
  • hohe Oberflächenhärte
  • Formstabilität bis ca. 60°C

Genauigkeit, Auflösungen, Abweichungen im Schmelzschichtverfahren

Die Masshaltigkeit ist unterschiedlich auf den verschiedenen Achsen. Löcher sind eher zu eng und müssen in der Regel grösser designt oder aufgebohrt werden.

Die Genauigkeit eines Objekts ist ca. +/-0,1mm. Je nach Geometrie kann es aber auch zu stärkeren Schrumpfungen und Krümmungen kommen.

Es gibt jedoch auch immer die Möglichkeit von vereinzelten Ungenauigkeiten von bis zu +/-1mm

Lieferzeit

1 bis 5 Arbeitstage. Je nach Menge und Grösse. 80% der Bestellungen bis 100cm³ und 5Stück werden in 1-2 Arbeitstagen ausgeliefert.

PETG

Mit Glycol modifizierte Version von PET. Stabiler und schlagfester Kunstoff mit guter Schichthaftung. Minimale schrumpfung. ca. 0.5%. Bis ca. 70°C plastisch stabil.

3D-Druck Material Muster PETG Teile

PETG ist durch die gute Witterungs- und hohe UV-Beständigkeit das ideale Material für Aussenanwendungen.

Auch die mechanischen Eigenschaften wie die sehr hohe Zähigkeit und Schlagfestigkeit sprechen für dieses Material.

PETG wird mit dem Schmelzschichtverfahren gedruckt. Dies ermöglicht stabile Teile mit mittlerer Detailgenauigkeit.

Wir PETG mit 0.4mm Druckdüse. Die empfohlene minimale Wandstärke ist 0.8mm.

Eigenschaften

  • witterungsbeständig
  • hohe UV-Beständigkeit
  • schwer entflammbar
  • Formstabilität bis ca. 70°C

Genauigkeit, Auflösungen, Abweichungen im Schmelzschichtverfahren

Die Masshaltigkeit ist unterschiedlich auf den verschiedenen Achsen. Löcher sind eher zu eng und müssen in der Regel grösser designt oder aufgebohrt werden.

Die Genauigkeit eines Objekts ist ca. +/-0,2mm. Je nach Geometrie kann es aber auch zu stärkeren Schrumpfungen und Krümmungen kommen.

Es gibt jedoch auch immer die Möglichkeit von vereinzelten Ungenauigkeiten von bis zu +/-1mm

Lieferzeit

1 bis 5 Arbeitstage. Je nach Menge und Grösse. 80% der Bestellungen bis 100cm³ und 5Stück werden in 1-2 Arbeitstagen ausgeliefert.

TPU Flex

Thermoplastisches Polyurethan ist ein felxibles thermoplastisches Elastomer.

3D-Druck Material Muster TPE Enten

TPU zeigt bei Raumtemperatur ein elastisches Verhalten ähnlich von Kautschuk bzw. Gummi.  Durch die im Schmelzschicht-Verfahren vorhandene Möglichkeit verschieden dichte Wabenmuster  im Objekt aufzubauen, werden verschieden hart bzw. weiche Teile möglich.

TPU wird mit dem Schmelzschichtverfahren gedruckt. Dies ermöglicht stabile Teile mit mittlerer Detailgenauigkeit.

Wir TPU mit 0.4mm Druckdüse. Die empfohlene minimale Wandstärke ist 0.8mm.

Eigenschaften

  • Elastisch
  • witterungsbeständig
  • Formstabilität bis ca. 95°C

Genauigkeit, Auflösungen, Abweichungen im Schmelzschichtverfahren

Die Masshaltigkeit ist unterschiedlich auf den verschiedenen Achsen. Löcher sind eher zu eng und müssen in der Regel grösser designt oder aufgebohrt werden.

Die Genauigkeit eines Objekts ist ca. +/-0,15mm. Je nach Geometrie kann es aber auch zu stärkeren Schrumpfungen und Krümmungen kommen.

Es gibt jedoch auch immer die Möglichkeit von vereinzelten Ungenauigkeiten von bis zu +/-1mm

Lieferzeit

1 bis 6 Arbeitstage. Je nach Menge und Grösse. 80% der Bestellungen bis 60cm³ und 5Stück werden in 1-2 Arbeitstagen ausgeliefert.

ABS

Erdöl basierter Kunstoff. Wird z.B. für Lego und Stossstangen verwendet. Material schrumpft leicht wärend der Herstellung. Bis ca. 100°C plastisch stabil.

3D-Druck Material Muster ABS Teile

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) ist ein häufig verwendetes Material im 3D-Druck. ABS ist ein synthetisches Terpolymer aus den drei unterschiedlichen Monomerarten Acrylnitril, 1,3-Butadien und Styrol und gehört zu den amorphen Thermoplasten. Die Mengenverhältnisse können dabei variieren von 15–35 % Acrylnitril, 5–30 % Butadien und 40–60 % Styrol.
Es eignet sich gut zur Herstellung von langlebigen Teilen, die höheren Temperaturen standhalten müssen. Im Vergleich zu den PLA ist ABS Weniger spröde und beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und Alterung. Es kann auch mit Aceton nachbearbeitet werden, um eine glänzende Oberfläche zu erhalten. ABS eignet sich auch gut zum Beschichten mit Metallen (Galvanisieren) und Polymeren.

ABS wird mit dem Schmelzschichtverfahren gedruckt. Dies ermöglicht stabile Teile mit mittlerer Detailgenauigkeit.

Wir ABS mit 0.4mm Druckdüse. Die empfohlene minimale Wandstärke ist 0.8mm.

Eigenschaften

  • hohe Stabilität
  • unlöslich in Wasser, Ethanol und Mineralölen
  • löslich in Aceton, Methylethylketon und Dichlormethan
  • bedingt witterungsbeständig
  • Nicht UV-Beständig
  • Formstabilität bis ca. 100°C

Genauigkeit, Auflösungen, Abweichungen im Schmelzschichtverfahren

Die Masshaltigkeit ist unterschiedlich auf den verschiedenen Achsen. Löcher sind eher zu eng und müssen in der Regel grösser designt oder aufgebohrt werden.

Die Genauigkeit eines Objekts ist ca. +/-0,25mm. Je nach Geometrie kann es aber auch zu stärkeren Schrumpfungen und Krümmungen kommen.

Es gibt jedoch auch immer die Möglichkeit von vereinzelten Ungenauigkeiten von bis zu +/-1mm

Lieferzeit

1 bis 10 Arbeitstage. Je nach Menge und Grösse.

SLA

Stereolithografie-Verfahren, Licht härtendes Harz für Drucke in sehr hoher Auflösung. Stützstruktur muss selber entfernt werden.

3D-Druck Material Muster SLA

Photoinitiiert härtende Acrylate sind einkomponentige, bei Raumtemperatur härtende Reaktionsharze, deren radikalische Polymerisation durch UV- oder sichtbares Licht erfolgt. Die Produkteigenschaften reichen von sekundenschneller Aushärtung, über hohe Ionenreinheit und weiten Elastizitätsbereich.

SLA wird mit dem Stereolithografie-Verfahren gedruckt und ermöglich sehr feine Details.

Lieferzeit

2 bis 10 Arbeitstage. Je nach Menge und Grösse.

Impressum

TEIL3 - Simon Litwan
Vulkanstrasse 120
CH-8048 Zürich
Schweiz
044 500 39 03
info@teil3.ch

Newsletter